Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutz-Bestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie enthält die Regeln für die Erhebung und Erhebung sowie die Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten, die Sie von dem Online-Shop www.b2b.apoz.pl erhalten haben, der von APOZ Sp. Z o.o. ul. Pogodna 29c/2 15-365 Białystok (im Folgenden als Online-Shop bezeichnet).

Der Online-Shop unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre respektiert wird und die bereitgestellten persönlichen Daten bei der Nutzung der Website und beim Kauf im Shop geschützt werden. Zu diesem Zweck werden alle erforderlichen Schritte unternommen.

Welche Daten lädt der Online-Shop bei Nutzung der Website automatisch herunter?

Der Online-Shop lädt während der Nutzung der Website keine Daten automatisch herunter, mit Ausnahme der Daten, die in den unten genannten Dateien enthalten sind.

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Online-Shop gesendet und auf Ihrem Computer gespeichert werden und bestimmte Informationen zu Ihrer Nutzung der Website und des Online-Shops enthalten. Vom Online-Shop verwendete Cookies können vorübergehend oder dauerhaft sein. Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht, während permanente Cookies auch nach Beendigung der Nutzung der Website gespeichert werden und zum Speichern von Informationen wie Ihrem Passwort oder Login verwendet werden, wodurch die Nutzung der Website schneller und einfacher wird.

Die Website verwendet die folgenden Arten von Cookies:

  • Cookies, die die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. Authentifizierungscookies, die für Dienste verwendet werden, für die eine Authentifizierung auf der Website erforderlich ist
  • "Performance" -Cookies ermöglichen das Sammeln von Informationen über die Nutzung der Webseiten
  • "Funktionale" Cookies, die das "Speichern" der vom Benutzer ausgewählten Einstellungen und die Personalisierung der Benutzeroberfläche ermöglichen


Der Online-Shop verwendet die oben genannten Cookies für folgende Zwecke:

  • Aufrechterhaltung der Sitzung des Website-Benutzers (nach dem Anmelden), wodurch der Benutzer das Login und das Passwort nicht auf jeder Unterseite der Website erneut eingeben muss
  • Anpassen des Inhalts der Webseiten an die Vorlieben des Benutzers und Optimieren der Nutzung von Websites; Insbesondere ermöglichen diese Dateien das Erkennen des Geräts des Website-Benutzers und das ordnungsgemäße Anzeigen der Website, die auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist
  • Erstellen von Statistiken, die helfen, zu verstehen, wie Website-Benutzer Websites verwenden, wodurch ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können
  • Sammeln allgemeiner und anonymer statischer Daten über Analysetools, z. B. Google Analytics.


In vielen Fällen ermöglicht die zum Surfen auf Websites verwendete Software (Webbrowser), dass Cookies standardmäßig auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von Cookies in den Webbrowser-Einstellungen blockiert wird oder über jede Veröffentlichung auf Ihrem Gerät informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser). Der Online-Shop informiert darüber, dass die Einschränkung der Verwendung von Cookies einige der auf den Seiten der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen kann. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt "Hilfe" im Menü des Browsers.

Neben Cookies kann der Online-Shop auch Daten sammeln, die normalerweise von Systemadministratoren im Rahmen des sogenannten Cookies gesammelt werden Protokolle oder Protokolldateien. Die in den Protokollen enthaltenen Informationen können Folgendes enthalten Ihre IP-Adresse, Plattformtyp und Webbrowser, Internetprovider und die Adresse der Seite, von der aus Sie die Website aufgerufen haben.

Welche Daten sammelt der Online-Shop bei der Registrierung und beim Kauf?
Der Online-Shop sammelt die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen über die Website und andere Kommunikationsformen im Falle von Einkäufen und dem Registrierungsprozess auf der Website:

  • Vorname und Nachname,
  • eingetragene Adresse für ständigen Wohnsitz,
  • Korrespondenzadresse, falls abweichend von der registrierten Adresse,
  • E-Mail-Addresse,
  • Telefonnummer.


Die Angabe der oben genannten Daten ist freiwillig, jedoch für die Registrierung und den Kauf auf der Website erforderlich.

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren. Um dieses Recht auszuüben, verwenden Sie bitte die Optionen in Ihrem Konto oder unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse.

Vermarktung des Online-Shops
Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Abonnement des Newsletters), wird die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse für Marketingzwecke der eigenen Produkte des Online-Shops verwendet. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Bereitstellung von Informationen
Zur Vertragserfüllung kann der Online-Shop die von Ihnen gesammelten Daten an Partner weitergeben, einschließlich solcher, mit deren Hilfe der Shop seinen Verpflichtungen nachkommt, wie Kurierunternehmen, Zahlungssystembetreibern oder Unternehmen, die Beschwerden bearbeiten. In solchen Fällen ist die übertragene Datenmenge auf das erforderliche Minimum begrenzt.

Darüber hinaus können die von Ihnen bereitgestellten Informationen den zuständigen Behörden zur Verfügung gestellt werden, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

Technische Maßnahmen und Ihre Verantwortung
Der Online-Shop unternimmt alle möglichen Anstrengungen, um Ihre Daten zu schützen und vor den Handlungen Dritter zu schützen.

Die von uns ergriffenen Maßnahmen können sich jedoch als unzureichend herausstellen, wenn Sie die Sicherheitsregeln nicht selbst befolgen. Insbesondere müssen Sie Ihren Login und Ihr Passwort für die Website vertraulich behandeln und dürfen diese nicht an Dritte weitergeben. Bitte denken Sie daran, dass der Online-Shop Sie nicht auffordert, diese bereitzustellen, außer wenn Sie sich auf der Website anmelden. Um die Nutzung Ihres Kontos durch Unbefugte zu verhindern, melden Sie sich bitte nach Nutzung der Website ab.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten jederzeit als Teil der Website anzuzeigen und zu bearbeiten, nachdem Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort angemeldet haben. Wenn Sie Ihr Passwort oder andere Probleme beim Anmelden vergessen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail-Adresse kontakt@plushminky.pl.

Sie haben das Recht, Informationen über den Inhalt der über Sie gespeicherten Daten anzufordern sowie Änderungen, Sperrungen oder Löschungen von Daten anzufordern sowie Fehler zu korrigieren, Ihre Daten zu ergänzen oder zu aktualisieren. Sie haben auch die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter folgender E-Mail-Adresse: kontakt@
plushminky.pl.

Andere Websites
Als Teil der Website können von Zeit zu Zeit Links zu anderen Websites angezeigt werden. Solche Websites arbeiten unabhängig von der Website und werden in keiner Weise vom Online-Shop überwacht. Diese Websites haben möglicherweise eigene Datenschutzrichtlinien, die Sie unbedingt lesen sollten. Der Online-Shop ist nicht verantwortlich für die Regeln für den Umgang mit Daten auf diesen Websites.

Fragen und Bedenken
Fragen und Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie können an die E-Mail-Adresse kontakt@
plushminky.pl gesendet werden

Rodo

RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN DURCH DEN ADMINISTRATOR

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator haben Sie das Recht:

  1. Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und Erhalt einer Kopie davon;
  2. zu korrigieren (korrigieren Sie Ihre Daten);
  3. Daten löschen - Wenn es Ihrer Meinung nach keinen Grund für uns gibt, Ihre Daten zu verarbeiten, können Sie verlangen, dass wir sie löschen.
  4. Um die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken - Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur auf deren Speicherung oder Durchführung der mit Ihnen vereinbarten Maßnahmen beschränken, wenn wir Ihrer Meinung nach falsche Daten über Sie haben oder diese unangemessen verarbeiten oder Sie möchten nicht, dass wir sie entfernen, weil Sie sie benötigen, um Ansprüche geltend zu machen, geltend zu machen oder zu verteidigen; oder für die Dauer Ihres Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung.
  5. der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen;
  6. Datenübertragbarkeit - Sie haben das Recht, von uns in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu empfangen. Sie können uns auch beauftragen, diese Daten direkt an eine andere Stelle zu senden.
  7. das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;
  8. das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen


Für den Fall, dass Sie das Recht ausüben, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken, der Verarbeitung zu widersprechen, die Datenübertragung anzufordern oder nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf der automatisierten Datenverarbeitung beruht - unverzüglich, spätestens in Innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage werden wir Sie über die im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage ergriffenen Maßnahmen informieren.

Um zu korrigieren, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken, der Verarbeitung zu widersprechen, Datenübertragungsanfragen zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail kontakt@apoz.pl im Titel der Nachricht. Bitte geben Sie [GDPR] ein. Ihre Daten können auch auf der Registerkarte "Mein Konto" geändert werden

Als Administrator für personenbezogene Daten behalten wir uns das Recht vor, den oben genannten Zeitraum auf maximal 2 Monate zu verlängern, wenn Ihre Anfrage komplexer Natur ist oder die Anzahl der Anfragen erheblich ist. In diesem Fall werden wir Sie innerhalb der oben angegebenen Frist von einem Monat nach Eingang der Anfrage oder der Anfragen über die Verlängerung der Frist unter Angabe der Gründe für die Verzögerung informieren.

Die Ausübung der Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator ist kostenlos. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO kann der Administrator personenbezogener Daten jedoch eine angemessene Gebühr für die Bereitstellung der betroffenen Person erheben oder die Ausübung des Rechts verweigern, wenn:

  1. eine weitere Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern;
  2. offensichtlich ungerechtfertigte Forderung;
  3. übermäßige Anforderungen, insbesondere aufgrund ihrer konstanten Natur;


Die Höhe der oben genannten Gebühr wird individuell festgelegt, ist angemessen und berücksichtigt die Verwaltungskosten für die Bereitstellung von Informationen, die Kommunikation oder die Durchführung der angeforderten Maßnahmen, die mir als Administrator für personenbezogene Daten entstehen müssen.