Fragen

Fragen & Antworten

01

Qualität und Stoffproben

Bei jedem Stoff erhalten Sie weitere Informationen zu den Zertifikaten. Jedes Zertifikat lässt sich von einer separaten Seite herunterladen. Bei Fragen können Sie ggf. Ihren Ansprechpartner jederzeit kontaktieren.

Ja, natürlich.

Unsere Druckerei und unser Lager befinden sich in Sowlany in der Nähe von Białystok. Da wir allerdings primär auf den Online-Verkauf fokussiert sind, ist es nicht möglich, unseren Hauptsitz zu besuchen. Sie können aber gerne Stoffproben und einen Probedruck (Proofs) bestellen. Alle Beschlüsse werden jeweils in einer schriftlichen Vereinbarung geregelt. Auf Anfrage können wir auch gewünschte Muster zusenden.

Ja. Proben von allen bedruckten Stoffen können Sie gerne hier bestellen a href="https://apoz.pl/de/content/10-stoffproben" target="_blank">https://apoz.pl/de/content/10-stoffproben. Haben Sie Interesse nur an einer konkreten Stoffart , wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner - https://apoz.pl/de/kontakt.

Ja, laden Sie einfach die gewünschten Bilder von unserer Seite herunter.

1m - als Testdruck vom eigenen Design, 1mal pro Muster
5m - Muster von APOZ/ Naturstoffe, 2er Druck vom eigenen Design
10m Muster von APOZ/ Polyesterstoffe), 2er Druck vom eigenen Design

Jeden Tag werden bei uns viele Großbestellungen aufgegeben, welche dann in der Reihenfolge bearbeitet werden.
Es kann passieren, dass mehrere Kunden gleichzeitig den gleichen Typ, die gleiche Farbe wie auch das gleiche Muster bestellen. Im Moment werden wir vom WMS-System (Warenhouse Management System) unterstützt, welches verkaufte Menge zusammenzählt. Ansonsten bemühen wir uns unseren Bestand auf der Seite stets zu aktualisieren.

Solange Ihre Bestellung nicht bearbeitet wird, können Sie diese noch erweitern. Wenden Sie sich bitte in diesem Fall so schnell wie möglich an Ihren Ansprechpartner.

Solange die Produktion noch nicht begonnen hat, können Sie Ihre Bestellung noch ändern. Um dies zu erfahren, kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner https://apoz.pl/de/kontakt
02

Bestellungen

03

Druck

Die grafischen Dateien sollen immer im PDF oder TIFF-Format erstellt werden und die Druckauflösung soll 300 pdi betragen. Für weitere technische Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.

Dateien bis zu 400 MB können im Bestellverlauf über die B2B-Plattform hochgeladen werden.
Größere Dateien sollen allerdings online mit WeTranfer versendet werden. Beachten Sie dann bitte beim Datei-Uplad immer Ihre Bestellnummer einzugeben.

Unsere Grafikdesigner können lediglich kleine Korrekturen an der eingereichten Entwürfen vornehmen, oder aber dabei helfen Ihre Datei für den Druck zu erstellen. Sie erstellen allerdings keine neuen Designs. Der durchschnittliche Stundenlohn eines Grafikers liegt bei 35,13 euro Netto / Stunde.

Aktuelle Bearbeitungszeit für Bestellungen wird auf der Seite für jedes Produkt angegeben und regelmäßig aktualisiert. Wir bemühen uns, Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Beachten Sie aber, dass jedes Material auf individuelle Bestellung hergestellt wird. Anstonsten gibt es viele Faktoren, die zur Verhinderung oder Verzögerung dieses Vorgans beitragen können (z.B. der Ausfall einer Maschine) Im Einzelfall kann sich die Bearbeitungszeit etwas verzögern. Sollte das der Fall sein, werden Sie von uns darüber umgehend informiert.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass Sie gerne Ihr Design vor der Bestellung begutachen wollen. Es steht Ihnen frei 1 m Stoff im Bestellverlauf über "Bestellen Sie ihr eigenes Material" zu bestellen.

Leider nicht. Um Ihnen die bestmögliche Druckqualität bieten zu können, verwednen wir nur unsere eigenen Stoffe, welche vor dem Druck einem speziellen Prozess unterzogen werden . Wir sind grade dabei, unser Angebot für Druckmaterialien ständig zu erweitern.

Sollten Sie sich im Bestellverlauf für das Doublieren entscheiden, wird jedes Muster jeweils auf ein separates Brett gewickelt. Bei der Auswahl einer Rolle, werden alle Muster auf einmal auf diese gewickelt.

5 m eines Musters wird in einem Stück geliefert. Im Einzelfall kann der bedruckte Stoff bei Ihnen in 2 Stücken ankommen. Der Grund dafür ist, dass die Stoffrolle verbaucht wurde und eine neue genommen werden musste.

Leider nicht.

Das Material wird immer laut der Bestellung mit einer zusätzlichen Reserve bedruckt. Bei der Herstellung benutzten wir professionelle Spannvorrichtungen von der italienischen Firma Bianco. Daraufhin können dann flexible Materialien eine andere Größe aufweisen.

Ja. Für unsere Stammkunden werden die Rabatte vorgesehen. Für weitere Fragen bzgl. der Rabatte steht Ihnen unser Verkaufsabteilung telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.
04

Rabatte und Aktionen

05

Zahlung und Versand

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten sind Vorkasse per Überweisung, Zahlung per PayPal und Kreditkartenzahlung.

Leider nicht.

Ja.

Leider nicht.

Es ist unsere oberste Priorität, Ihre Sendungen sorgfältig zu verpacken.Wenn die gelieferte Ware allerdings beschädigt bei Ihnen ankommt, füllen Sie dementsprechend im Beisein des DPD-Mitarbeiters einen Schadenformullar aus.

Melden Sie Ihren Schaden per E-Mail – wenn möglich mit Fotos. Ein Beschwerdeformullar können Sie gerne von unseren Betreuer erhlaten.

Nachdem die Reklamation gemeldet und bearbeitet wurde, schicken Sie bitte ungeschnittene Stoffe an die folgende Adresse zurück:

APOZ + Vor-und Nachname Ihres Ansprechpartners
ul. Przemysłowa 5, hala e1,
15-528 Sowlany.

Jedes Material wird auf individuelle Bestellung gefertigt. Von daher, falls die Ware optimal sein sollte, gibt es keine Möglichkeit, diese zurückzugeben.

Sollte die Bestellung Ihren Erwartungen nicht entsprechen, haben Sie das Recht, die ungebrauchte Ware binnen 14 Tagen nach dem Kauf zurückzusenden. Die Ware soll ungebraucht und orginalverpackt sein wie auch keine Gebrauchsspuren aufweisen. Dies gilt für importierte Materialien, die von Ihnen nicht bedruckt wurden.
06

Rückgabe / Reklamation / Warenaustausch

07

Verpackung und Versand

Transportkosten für die bestellen Rollen und Bretter werden für jeden Kunden individuell berechnet. Die werden bei der Erstellung einer Proformarechnung nach der Bestellmenge und der ausgewählten Verpackungsart bestimmt.